Felix Finkbeiner

Preisträger 2012 von "You and Peace Ecology"
Felix Finkbeiner
EIN KLEINER JUNGE WILL DIE WELT RETTEN
Plant-for-the-Planet Foundation

Felix Finkbeiner (* 8.Oktober 1997 in München) ist ein junger Umweltaktivist. Bereits mit neun Jahren begann er sein Projekt, eine Million Bäume zu pflanzen.
Felix teilt in der 4. Klasse mit seinen Schulfreunden seine Vision, die ihn vier Jahre später als 13 jährigen vor die UNO-Vollversammlung nach New York bringt. Inspiriert von der kürzlich verstorbenen Friedensnobelpreisträgerin Wangari Maathai ruft er alle Kinder der Welt auf Bäume zu pflanzen und als Weltbürger für eine nachhaltige Weltordnung zu kämpfen. Kinder aus über 100 Ländern folgen dem Aufruf und gründen zusammen die Plant-for-the-Planet Initiative. In Akademien, Ein-Tages-Workshops, bekräftigen die heute 10.000 Botschafter für Klimagerechtigkeit andere Kinder darin, wie sie die Zukunft selbst in die Hand nehmen können. Eine Million Botschafter wollen sie weltweit bis 2020 werden. In einer zweijährigen Konsultation entwickeln die Kinder einen 3-Punkte-Plan zur Rettung ihrer Zukunft: Kohlenstoff ins Museum, Armut ins Museum durch Klimagerechtigkeit und 1.000 Milliarden neue Bäume pflanzen. Ihr Slogan: „Stop talking. Start planting“. Die jungen Weltbürger bitten Regierungschefs, Unternehmensführer und die Bürger, sie bei ihrem Kampf für Nachhaltigkeit zu unterstützen: Felix: „Nachhaltigkeit ist für uns kein Modewort für Sonntagsreden, sondern das einzige Konzept, damit wir Kinder auch eine Zukunft haben, wie Ihr sie hattet! Wir Kinder müssen dafür kämpfen.
-
Quelle: http://www.nachhaltigkeitstag.de/605-0-Felix-Finkbeiner.html


Einladung:
 Plant-for-the-Planet
AKADEMIE FÜR KINDER 
mit Felix Finkbeiner
Akademie Plant-for-the-Planet>>

Wann: Samstag, 26. Mai 2012, von 9 bis 15 Uhr
Wo: Kongresshaus Zürich
Kostenlos

Info-Programm >>





Stop talking - start planting
Unterstützung:
Unterstützung: Ministry of External Relations of Brazil